Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 05:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ad Arma in Speyer !
BeitragVerfasst: 13. Jun 2017, 14:12 
Offline
Indigo
Indigo
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2011, 20:27
BeitrÀge: 543
Wohnort: Winnweiler / Mainz
aray hat geschrieben:
Das sie sich ĂŒber ebay billig puppies kaufen ist ja nix verwerfliches... Gerade weil es eben gw Angebote im Überfluss gibt
wieso verarscht oder im Stich.

Ich fĂŒhle mich deshalb verarscht, weil auf der einen Seite gesagt wird, dass man sich nichts mehr fĂŒr das System kauft aber auf der anderen Seite fĂŒr ein anderes System das exakt die gleichen Figuren verwendet. Damit hat man indirekt wieder fĂŒr das ursprĂŒngliche System Figuren gekauft fĂŒr das man eigentlich keine mehr kaufen wollte. Also ein Wiederspruch.
aray hat geschrieben:
Glaube du hast in mz und Wiesbaden echt grosse spielegemeinschaften vor der HaustĂŒr... Oder eben auch Frankfurt.. Da sollte sich eben was finden lassen.

Bringt mir halt nicht viel, wenn ich sie nicht finde (außer alle Spielen nur bei den GWs, was ich mir nicht vorstellen kann). Auf jeden Fall hat Mainz aber auch nen schweren Schlag erlitten als das Ladenlokal Fantasyladen weggefallen ist. Ich weiß nur, dass sich die restlichen Spieler die sich beim Fantasyladen getroffen haben, jetzt entweder privat treffen, oder wohl auch teilweise bei Phantasos Studio (was aber wiederum ne GebĂŒhr kostet, wenn man keine Auftragsarbeiten bei ihnen hat). Es ist aber eben kein richtiger Ersatz fĂŒr nen Club.
aray hat geschrieben:
Das nicht alle den rpg Style mögen ist gerade bei den turnierspielen von GW Standard... Fluff ist fĂŒr die BĂŒcher sagte ha schon Sebbi... Daher solltest du dir ĂŒberlegen was du willst.. Spielen oder Geschichten.. Beides wirst du wohl wirklich selten finden. Gerade bei AoS oder 40k.

Ganz ehrlich, die Spiele von GW waren nie Turnierspiele sondern von der Firma selbst schon immer mehr auf den erzĂ€hlerischen Punkt ausgelegt. Sonst wĂ€re das Balancing mit Sicherheit besser gewesen oder GW hĂ€tte in seinen Spielberichten ausgemaxte Listen eingesetzt. Die Community hat aber eben selbst ein "Turnierspiel" draus gemacht, mit allen damit verbundenen Nachteilen. Auf der Suche nach den besten Listen geht halt meist wirklich das GefĂŒhl fĂŒr die Fraktion verloren. Mir ist halt echt die Lust an competitiver Spielweise vergangen, gerade auch deswegen weil es durch Editionswechsel und welchendes Meta zur Vernichtung unserer Gruppe gefĂŒhrt hat (eben weil die NeukĂ€ufe durch das geĂ€nderte Meta quasi zum Kauf einer Neuarmee gleichkommt). WĂ€re dieser Gedanke nicht so stark gewesen, könnte es die Gruppe vielleicht noch geben, weil die Listen allgemein ausgeglichener gewesen wĂ€ren). Ich möchte doch eigentlich nur nen schönen Abend mit Kumpels anstelle von disputierenden Spielern (Aufgrund von Armeelisten und Regelfragmenten) und das eben der Flair der Welt im Spiel erlebt werden kann statt ner anonymen Sieg und Niederlagenstatistik.
Aber wahrscheinlich muss ich dafĂŒr wirklich zu den Rollenspielern wechseln, wenn Tabletopspieler bildlich nur zu KKnD (Krush, Kill n' Destoy) in der Lage sind.
Angeblich soll ja nĂ€chstes Jahr ein Rollenspiel fĂŒr AoS rauskommen (was anderes als Warhammer Quest), ist dann nur die Frage ob man fĂŒr sowas wirklich Spieler finden wĂŒrde oder ob ich zu D&D oder Splittermond oder Ă€hnlichem wechseln muss (theoretisch kann man die Figuren ja bei den meisten Rollenspielen meist sogar verwenden).
aray hat geschrieben:
Ohne Auto ist es sicherlich auch nicht einfacher da bin ich bei dir... Nur kannst du keinen Verantwortlich machen das er freitag abend, oder montags oder sonntags spielt... Jeder eben so wie es die Möglichkeiten hergeben.

Ganz ehrlich, wenn die in Winnweiler die Möglichkeit hĂ€tte, wĂŒrde ich die Treffen auch eher Freitags stattfinden lassen. Donnerstags Abends ist nicht die beste Zeit, da man in der Regel freitags arbeitet, aber wir haben den Raum ja nur Donnerstags.

_________________
[AoS] Order through Vengeance - Celestial Vindicators
[AoS]Schnell-rasch!! Mehr Warpstein fĂŒr Clan Machi!
Die GlÀubigen von Eloni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ad Arma in Speyer !
BeitragVerfasst: 13. Jun 2017, 15:22 
Offline
Blau
Blau

Registriert: 11. Dez 2012, 22:33
BeitrÀge: 290
Wohnort: Kaiserslautern
Naja du kannst niemanden zwingen das neue System zu spielen... Aos und whfb sind eben schon unterschiedlich und von daher kann ich nachvollziehen wenn der ein oder andere Spieler das System nicht wechselt.
Ich denke der GW Laden ist da sicherlich nicht der richtige Ort... Die von denen ich weiss sind auch nicht so sehr auf gw unterwegs... Vielleicht ist das der Punkt und. Um auf Fenris Aussage zurĂŒck zu kommen man muss auch mal ĂŒber den Tellerrand schauen.
Ehrlich was GW sagt und was GW macht sind verschiedene Sachen. Schau ins T3 und du wirst sehen das es eben doch ein turnierspiel ist und Das dies das alles am Leben hÀlt...
Wieso sollten sie ein balancing besser machen fĂŒr ein turnierspiel... Sie verkaufen doch mehr wenn jeder neue Codex die balance wieder verĂ€ndert.
Wenn du keine competitive Spielweise willst ist gw wahraxhein echt der falsche systemlieferant... Dann solltest du wirklich wechseln... Und das leute Gewinnen wollen ist eben auch natĂŒrlich... Keiner spielt um zu verlieren... Nur sollte eben der Spieler fĂŒr Sieg und Niederlage verantwortlich sein inkl seinem GlĂŒck und nicht das Armeebuch... Dann hast du deine Spiele die einfach nur Spass machen...
Denke selbst wenn die Gruppe nicht hart aufgestellt hÀtte dann waere es wegen der armeen trotzdem so ausgegangen... Und Nein historische Spieler haben zb nicht das kknd im Sinn... Da es eben auch in der RealitÀt kaum Massaker a la 40k gegeben hat...

Ja klar.... Meinte ja auch eher das du dann flexibler bist und mehr Möglichkeiten hast

_________________
"...endlich richtig Krieg!!!"

Games playing:

SAGA Jomsvikings , Scots, Mutatawwia , FOW US Airborne und Volksgrenadiere, DMH alle Fraktionen ;-); Bolt Action Imperial Japan & USMC


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de