karota-ev.org
http://www.karota-ev.org/forum/

Karota 25: Feedback
http://www.karota-ev.org/forum/viewtopic.php?f=6&t=488
Seite 2 von 2

Autor:  Tarod [ 13. Nov 2014, 13:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karota 25: Feedback

Bevor sich das hier in viele Kleinigkeiten zerredet - wollen wir mal versuchen die Wesentlichen Punkte zusammenzufassen:

- Zeitige Werbung

Nur bedingt lösbar. Ein "Standardplakat" ist zwar nicht toll kreativ, aber von KaRoTa-Seite sicher das Beste was machbar ist. Kernproblem ist ja eben, dass der Termin erst sehr spät wirklich final ist.
Mit dem Standardplakat kann man es aber schaffen noch am selben Tag an dem die Unterschrift auf dem Vertrag mit der Uni trocken ist, die Plakate in Druck zu geben

- Zeitige Definintion des Spendenempfängers

liegt allein an uns. Wenn es keine Vorschläge gibt, darf man auch nicht meckern. Ich hab zwar meine Vorstellungen, beuge mich aber im Zweifelsfall einer Vorstands- oder Mehrheitsentscheidung, auch beim CVJM. Vielleicht kann noch mal klargestellt werden, an wen exakt wir überhaupt spenden dürfen (es ging mal die Aussage, das es ein Verein sein muss, der offiziell Jugendarbeit leistet (Kinderkrebshilfe und Naturschutz fallend damit im Prinzip raus, was ich schade finde...)

- Eintrittspreise

Ich bin gegen einen Satz von Sonderkonditionen für Familien, Arbeitslose, Senioren und sonstwas. Senkt doch einfach generell den Eintrittspreis wieder. Zur not machen wir die Spende etwas kleiner um das zu finanzieren. Das ist gleiches Recht für alle.

- Übernachtungsmöglichkeiten

Lässt sich wohl kaum offiziell lösen. Muss man halt Durchzocken...

Autor:  DaasEuGen [ 14. Nov 2014, 20:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karota 25: Feedback

Ich überlege, ob man vielleicht nächstes mal privat Übernachtungen organisieren kann. Ich könnte zum Beispiel, wenn ich Platz mache, bis zu 5 Leute bei mir Übernachten lassen (wenn die Leute 3 Feldbetten mitnehmen), wenn da noch andere Leute aus Kaiserslautern mitmachen könnten wir zumindestens ein paar Leute unterbringen. Damit könnten wir zumindestens den allergrößten Bedarf decken.
Aber keine Versprechungen, das ist erstmal nur eine Idee.

Autor:  Fenris [ 14. Nov 2014, 21:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karota 25: Feedback

DaasEuGen hat geschrieben:
Ich überlege, ob man vielleicht nächstes mal privat Übernachtungen organisieren kann. Ich könnte zum Beispiel, wenn ich Platz mache, bis zu 5 Leute bei mir Übernachten lassen (wenn die Leute 3 Feldbetten mitnehmen), wenn da noch andere Leute aus Kaiserslautern mitmachen könnten wir zumindestens ein paar Leute unterbringen. Damit könnten wir zumindestens den allergrößten Bedarf decken.
Aber keine Versprechungen, das ist erstmal nur eine Idee.

Das Erachte ich als Unrealistisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich einfach so fremde Personen aufnehmen würde. Bekannte und Freunde ja, aber mehr?

Naja, bei der nächsten Con kann man ja mal über Lösungen nachdenken.

Gruß,
Michael

Autor:  Bulgador [ 14. Nov 2014, 22:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karota 25: Feedback

In dieser Frage wäre interessant zu wissen, wieviel Bedarf an Übernachtungsplätzen überhaupt besteht.

Autor:  DetlefK [ 18. Nov 2014, 00:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karota 25: Feedback

Man könnte beim Unisport anfragen, ob man da Feldbetten aufstellen kann. Freitags sind der Gymnastikraum und die große Halle ab 21.30 frei. Samstag und Sonntag ist in dem Gebäude gar nichts los.

Und wenn es Dreck gibt, wird schnell durchgefegt. Der Gymnastikraum wird montags erst wieder ab 15.00 benötigt, die Halle ab 15.15.

Oder man verzieht sich im Unisport links um die Ecke im Foyer: Dort kann man ~5 Feldbetten aufstellen, ohne von außen gesehen zu werden, die Toiletten liegen gleich daneben und der Unisport könnte die vier Türen die weiter ins Gebäudeinnere führen abschließen, dann macht auch keiner Quatsch.

Man bräuchte aber dann dort zur Schlafenszeit einen "Wachhabenden" der einen vom Unisport freigeschalteten Gebäudetransponder hat und auf- und zuschließt und die Leute reinlässt. (IIRC geht rauslassen immer, sofern die Gebäudetür nicht extra abgeschlossen wird.)

Autor:  Werwolf [ 28. Nov 2014, 18:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Karota 25: Feedback

Bezüglich der Flyer zitiere ich zwei meiner Bekannten:
"Das sieht doch mal nach einem Flyer aus." (zu anderem Bekanntleut) "Oder was meinst du, [Name]?" (anderes Bekanntleut): "Joa. Es sieht auf jeden Fall weniger aus, wie ein Papier in das man einen Kaugummi hineintut."

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/