Aktuelle Zeit: 21. Sep 2021, 13:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rezension Karota 29
BeitragVerfasst: 20. Nov 2016, 23:04 
Offline
Indigo
Indigo

Registriert: 16. Nov 2011, 23:41
Beiträge: 352
Und hier meine Rezension der KaRoTa 29

Freitag: Relativ Reibungsloser aufbau. Konnte dann am Abend mit Taz, Caledoriv (den ich endlich dazu n√∂tigen konnte), und eine bekannte, die extra aus Frankfurt f√ľr die Con angereist ist, eine runde XCom das Brettspiel zocken. Nach zwei Runden sah es nicht gut f√ľr uns aus, und dann meinte mein Laptop (dessen Ladekabel ich nat√ľrlich zuhause liegen lies -.-) kein Saft mehr zu haben.... Okay haben dann alternativ ein paar Leute Zwangsrekrutiert und ein paar Runden Werw√∂lfe von D√ľsterwald gezockt^^

Samstag: Da stand im gro√üen und ganzen ein Netrunner turnier f√ľr mich an. Auch wenn ich eingerostet war, und dadurch eine Partie verlor, konnte ich den dritten Platz einfahren. HURRA.
Am Abend noch eine Runde Winter der Toten mit Chefkoch gespielt. Das ich auch gewinnen konnte #Läuft

Sonntag: Am sonntag war f√ľr mich nicht viel los. Ein bisschen an der Kasse sitzen. Dann einem Interessenten Netrunner gezeigt. Abends die versteigerung, die wie immer eine Gaudi war.

Der Abbau klappte dank der vielen Helfer Einwandfrei.

Fazit: Ich habe soviel diesmal gezockt wie schon lange nicht mehr! Die 30 kann gerne kommen!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezension Karota 29
BeitragVerfasst: 21. Nov 2016, 10:28 
Offline
Gr√ľn
Gr√ľn

Registriert: 15. Okt 2013, 09:23
Beiträge: 101
Um den Bewertungszettel, der an der Kasse auslag, in elektronischer Form abzugeben:

Was hat mir gefallen?

1.: Auch wenn der Vorrat an Paprikachips nicht bis zum Ende der Con reichte, gab es ansonsten f√ľr quasi jeden Gamergeschmack etwas. Vielen Dank daf√ľr an Dich, Chefkoch, und Deinen riesigen Anteil an dieser Tatsache.
2.: Die Mischung der verschiedenen Spielrunden (RPG, TableTop, Brett- & Kartenspiele, CCG) scheint sich inzwischen einbalanciert zu haben.
3.: Obwohl der Nachwuchs an Vereinsmitgliedern nicht gerade gro√ü ist, finde ich es sehr gut, da√ü auch von Vereinsneulingen Runden angeboten wurden. Vielen Dank daf√ľr an Euch.
4.: Die Sauberkeit und der Geruch in den Toilettenr√§umen war, im Vergleich zu den Vorjahren, wirklich gut. Danke daf√ľr an die reinigenden Leute.
5.: Obwohl ich pers√∂nlich im Generellen gegen die Verwendung von facebook bin, finde ich es gut, da√ü der Verein sich dieser M√∂glichkeit der Werbung bedient. Danke daf√ľr an diejenigen, welche es vorgeschlagen, angenommen und umgesetzt haben.

Was hat mir nicht gefallen?

1.: Die Spielleiter und Workshopanbieter und diesmal zus√§tzlich die Tische, waren wieder einmal f√ľr diejenigen, die das erste Mal die KaRoTa besuchten, insgesamt unkenntlich. Auch die Wegbeschreibung zur Con war, dank Mithilfe der Uni, quasi nicht vorhanden. Ich finde es schade, da√ü darauf vertraut wird, da√ü Interessierte schon irgendwie zur Con im Generellen und dann zu den richtigen Runden finden werden. Und auch vor diesen KaRoTa durfte ich wieder von potentiellen Con-Ersties h√∂ren, da√ü keine eindeutige Start-Uhrzeit auf den Flyern angegeben war.
2.: Die Gesamtmenge an Spielrunden, vor allem im Rollenspielbereich, scheint weiterhin abzunehmen. Auch die Anmeldebereitschaft der jeweiligen Spielleiter ist bestenfalls akzeptabel aber nicht optimal.

Verbesserungsvorschläge

1.: Namensschilder f√ľr Spielleiter/Workshopanbieter lassen sich im Notfall mit einem St√ľck Papier und einer Sicherheitsnadel herstellen. Bei Tischnummern kann man ein gr√∂√üeres St√ľck Papier nehmen und statt einer Sicherheitsnadel Klebeband verwenden.
2.: Vereinsmitglieder, bekannte Helfer und √ľbliche Con-Spielleiter/-Besucher k√∂nnten mittels E-Mail oder anderen Nachrichtendiensten √ľber den Termin informiert werden, sobald Dieser feststeht, um die Dauer bis Runden angemeldet werden, zu verk√ľrzen.
3.: Obwohl es Tradition ist, da√ü der Con-Flyer und das dazugeh√∂rige Plakat anders aussehen, als die Con-Werbung f√ľr die vergangenen KaRoTa, kann es f√ľr Leute, die von weiter weg anreisen w√ľrden einen Wiedererkennungseffekt haben, wenn sich zumindest auf ein Vereinslogo geeinigt wird, das auf den Flyern/Plakaten zu sehen w√§re. Das Schild mit dem W20 und den gekreuzten Karotten fand ich ganz brauchbar. Die Start-Uhrzeit im Stil von 'Freitag ab XX:XX Uhr' nimmt nicht viel Platz weg.


Zusammengefasst: Könnte besser funktionieren macht aber trotzdem noch Spaß.

_________________
Games are an interesting diversion from everyday life. Games give you a chance to excel, and if you're playing in good company, you don't even mind if you lose because you had the enjoyment of the company during the course of the game.
Gary Gygax


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezension Karota 29
BeitragVerfasst: 21. Nov 2016, 11:22 
Offline
Blau
Blau
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2012, 19:02
Beiträge: 170
Danke Werwolf f√ľr diese gute Zusammenfassung!

Das mit der Anfahrt ist mir dieses mal auch in den Sinn gekommen. Fr√ľher hat der Werksdienst immer sch√∂n alles mit Holzschildern beflastert.
Ich denke, das ist einfach nicht mehr möglich und auch nicht mehr notwendig. Heute schaut doch eh jeder ins Internet, bevor er irgendwo hinfährt.

ALSO: Daf√ľr sorgen, dass auch ganz neuer Besucher ohne Ortskenntnis Stressfrei zum Con findet.

1. Wenn ich nur mal irgendwo von jemanden gehört habe des es in KL einen Con gibt, muss ich den finden, auch auch ohne Flyer und ohne den Namen zu kenne.
Ich hab grad' mal "Con in Kaiserslautern", Games Con in Kaiserslautern" und "Rollenspiel Con in Kaiserslautern" gegoogelt. Mann *kann* es finden, aber prominent ist anders.

2. Wenn ich auf der Seite bin, brauchts eine gute Wegbeschreibung. Die Rubrik "Anreise" auf der Webpage ist noch von mir geschrieben, also mal mindestens 10 Jahre alt. Ich glaube man findet die KaRoTa so immer noch, aber manche Landmarks und z.B. die Buslinien sind vermutlich nicht mehr aktuell. Auch könnte man ein paar Fotos machen, v.a. um den Weg von den Parkplätzen/Bushaltestellen zum Eingang zu beschreiben. Wir haben im vergleich zu vielen ähnlich großen Cons eine SUPER Parkplatzsituation und total stressfreie Anreise - bis auf die Sache mit dem Eingang :). Das sollten wir nutzen.

Ansonsten: Con war wie immer. Mehr Brettspieler diesmal, auch neue Gesichter. Viel CCGs, weniger Rollenspieler. Alles gut gelaufen soweit ich das beurteilen kann. Pluspunkt: Chefkoch bietet immer mehr vegetarische Auswahl an. Der Nudelsalat war echt lecker, auch um 2 Uhr. Geht auch ohne Fleischwurst.

Verbesserungsvorschlag: Irgendwie habe ich das Gef√ľhl es gibt zu viele "Stammgruppen" die immer nur untereinander zocken (ja, ich nehme mich da selber auch nicht aus...). Ich wei√ü nicht wie, w√§re aber gut, wenn uns was einf√§llt wie man das aufbricht. War am WE auf einer Con mit ein paar hundert Leuten, bin aber alleine hingefahren - das ist verdammt schwer, Anschluss zu finden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezension Karota 29
BeitragVerfasst: 21. Nov 2016, 19:31 
Offline
Blau
Blau

Registriert: 26. Okt 2012, 16:36
Beiträge: 264
Wegen der wegbeschreibung: QR-Code mit hinterlektem Marke bei Google Maps auf den Flyer oder Mit Link zur Internetseite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezension Karota 29
BeitragVerfasst: 21. Nov 2016, 19:53 
Offline
Blau
Blau
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2012, 19:02
Beiträge: 170
Kann man machen, dazu brauchts aber auch die vern√ľnftige Beschreibung auf der KaRoTa Seite.

Nur mit google findet man die Uni, vielleicht Bau 46, aber vermutlich nicht den weg zum Eingang.

Und man braucht den Flyer:)


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de